Was ist Rehabilitationssport?

Nur 7 Schritte zum erfolgreichen Start



 

 Unser Rehabilitationssport - alles andere als langweilig !

Das Ziel unseres Gesundheitssportvereins ist es, Ihre Gesundheit zu stärken und langfristig Beschwerden zu mindern.

Dazu bieten wir verordnungsfähigen Rehabilitationssport an. Unser Kompetenz Schwerpunkt liegt im Bereich Orthopädie. 

Nutzen Sie das motivierende und wirksame Training in der Gruppe bei:

 

. Bandscheibenschäden                     . Skoliose

. Osteoporose                                       . Fibromyalgie

. Gelenkersatz                                      . Gelenkschäden

. Adipositas                                          . Krebserkrankungen

 

 

Ihre persönliche Fitness stärken.

Gesundheit, nach WHO (Weltgesundheitsorganisation), gilt als körperliches, geistiges und soziales (auch berufliches) Wohlbefinden.

Ziel des Rehasports ist es eine mögliche Behinderung abzuwenden, zu beseitigen, zu mindern, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder ihre Folgen zu mildern. Dies bezieht sich auch auf die Teilhabe am Arbeitsleben. 

Die persönliche Entwicklung ganzheitlich zu fördern und eine möglichst selbständige und selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen oder zu erleichtern.

 

Unser Gesundheitssportverein-Euskirchen e.V.

Wir bieten Rehasport nach § 44 des neunten Sozialgesetzbuches an. Alle Übungsleiter/innen sind fachlich hochqualifiziert und im Besitz einer gültigen Lizenz des Behindertensportverbands NRW. Wir bieten Gruppensport für alle Menschen an, die an funktionellen Einschränkungen des Stütz- und Bewegungsapparates leiden, wie z.B. Bandscheibenschäden, Wirbelsäulenverkrümmung, Osteoporose, Fibromyalgie, Krebserkrankungen, Gelenkschäden, Gelenkersatz, M. Bechterew und Fehlbildungen.

 

Unser Ziel ist es Ihre Gesundheit zu stärken und langfristig Beschwerden zu mindern.

Jeder niedergelassene Arzt kann Ihnen eine Grundversorgung im Rehasport von 50 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten in der Gruppe verschreiben, ohne das Budget des Arztes zu belasten.

 

Rehasport ist eine Sachleistung, für die weder eine Zuzahlung verlangt, noch für die eine Teilnahme daran von einer Mitgliedschaft in einem Verein abhängig gemacht werden kann, Ziel des Rehasports ist aber auch die Nachhaltigkeit und wird nur durch fortwährende Übungen gewährleistet. Das lebenslange Sporttreiben wird durch die freiwillige Mitgliedschaft im Verein gefördert. Daher begrüßen die Kostenträger ausdrücklich eine Mitgliedschaft in einem Verein.

 Rehasport ersetzt keine Physiotherapie!

 

Wir nehmen uns Zeit für Sie! Deshalb vereinbaren Sie unbedingt einen Beratungstermin!

Telefon: 02251-78 477 16  /   Rufen Sie an:  Mo.-Fr. von 11.00-12.00 und

                                                                              Mo. + Mi. von 17.30-18.30 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten klicken Sie bitte unten auf den Button und schreiben eine Email!